Gemeinsam sind Sie stark

Der Generationenwandel und die Vielzahl der Generationen in einem Unternehmen geben jenen, die sich darauf bewusst einlassen, die Chance, die Vorteile aus Diversity, interkultureller Kompetenz und flexibler Unternehmenskultur zu nutzen, um damit in der Zukunft noch erfolgreicher zu werden. In der Grundhaltung innerhalb des Unternehmens ist es hierbei entscheidend, die Neugierde auf die andere Generation zu fördern. Dies gilt natürlich auch für alle anderen Diversity Aspekte.

So einfach, wie es sich anhört, ist es jedoch nicht. Im Wechsel der Organisationsentwicklungsstufen ist die Berücksichtigung der Aspekte, die sich aus fünf Generationen ergeben, eine echte Herausforderung. Es gilt die Stärken einer jeden Generation zu nutzen sowie die entsprechenden Tools und Methoden auf die Bedürfnisse anzupassen.

Die Auswirkung des Generationenwandels auf die Organisation und den Change hängen sehr davon ab, wie in der Vergangenheit mit diesen Themen umgegangen wurde. Gibt es überhaupt eine Kultur in der diese Aspekte Raum haben und berücksichtigt werden? Erfolgreich sind nur jene Organisationen, die sich auf den Umgang mit den Herausforderungen einlassen und gemeinsam mit den Mitarbeitern an der Entwicklung der Organisation arbeiten.

Wandel braucht Transparenz

Je transparenter in einer Organisation gearbeitet und kommuniziert wird, desto mehr fühlen sich alle Generationen eingeladen, sich zu beteiligen. Wir wissen nicht, was auf uns zukommt und wie sich die Gesellschaft entwickelt, wir können nur alle versuchen mitzumachen und uns an diesem doch so spannenden Prozess zu beteiligen.

Kontakt

Wormser Landstraße 261
67346 Speyer

+49(0)6232 67060-0
info@jennifer-reckow.de

© 2018 Jennifer Reckow